SEEING THE UNSEEN

Nachdem die experimentelle Dokumentation „Seeing the Unseen“ von Sofía Vaccaro bereits auf unserem letztjährigen Filmfestival ein wunderbares Feedback bekommen hat, zeigen wir sie im Rahmen unserer Filmreihe erneut. Wir freuen uns sehr! Kommt vorbei und begleitet Sofía bei ihrer filmischen Auseinandersetzung mit dem Thema des Blindseins.

„Wie nimmt man die Welt über das Hören, Tasten, Riechen und Schmecken wahr – ohne sich auf den Sehsinn verlassen zu können? Wie fühlt sich Raum an? Sieben Personen mit unterschiedlich starkem Sehvermögen und mit verschiedenen Weltsichten laden uns ein, Teil einer sensorischen Erfahrung zu werden. Es geht um Bilder und Einbildung, Blicke und Blindheit, Erinnerung und Gehör. Die experimentelle Doku erkundet sensibel unterschiedliche Arten, die Welt über die Sinne wahrzunehmen und zu gestalten.“ (Filmfestival MIRA)

„Seeing the Unseen“ // Sofía Vaccaro // (Argentinien 2014)
21 Uhr
Kino in der Brotfabrik
Kreuzstraße 16
53225 Bonn-Beuel

Den Trailer findet man hier.

Eintritt:
Erwachsene: 7 €
Studierende / Schüler: 6 €

Ladet eure Bekannten ein und kommt vorbei, wir freuen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.